Wasserhaushalt
Trockenmasse TM Unter der Bedingung nach 24 Stunden bei 110 °C gilt:
TM = FM - WG
FM Frischmasse
mV Verlustmasse beim Glühen
Wmax maximal möglicher Wassergehalt
Wa zur Zeit vorhandener Wassergehalt (aktueller Wassergehalt)
mWab Masse des abgegebenen Wassers je Zeiteinheit
mWauf Masse des aufgenommenen Wassers je Zeiteinheit
VWab Volumen des abgegebenen Wassers je Zeiteinheit
VWauf Volumen des aufgenommenen Wassers je Zeiteinheit
Wassergehalt WG WG = FM - TM
Aschemasse AM AM = TM - mV
Wasserdefizit Wd
(Wasserverlust)
Bilanzquotient des Wassers BQ
ist BQ > 1, welkt der Organismus