Thermisches Verhalten von Festkörpern, Flüssigkeiten und Gasen
Längenänderung fester Körper l
= * * = * * T
Längenausdehnungskoeffizient
Ausgangslänge
, T Temperatur
Volumenausdehnungskoeffizient
Ausgangsvolumen bei 0 °C
Spannungskoeffizient
p Druck
Ausgangsdruck bei 0 °C
Volumenänderung fester und flüssiger Körper V
V = * * V = * * T
Für feste Körper gilt:
= 3 *
Volumenänderung realer Gase (Gesetz von Gay-Lussac) Unter der Bedingung p = konstant gilt:
V = * * V = * * T
V = (1 + * )  
Druckänderung realer Gase (Gesetz von Amontons) Unter der Bedingung V = konstant gilt:
p = * * p = * * T
p = (1 + * )