Teiler und Vielfache natürlicher Zahlen
Teiler Vielfache
a heißt Teiler von b, wenn es ein gibt, sodass gilt.
(Schreibweise: )
b heißt Vielfaches von a,wenn a ein Teiler von b ist.
Eine natürliche Zahl heißt gemeinsamer Teiler von a und b, wenn sie sowohl a als auch b teilt.
Der größte gemeinsame Teiler zweier Zahlen a und b wiird mit ggT(a, b) bezeichnet.
Eine natürliche Zahl heißt gemeinsames Vielfaches von a und b, wenn sowohl a als auch b Teiler diese Zahl sind.
Das kleinste gemeinsame Vielfache zweier Zahlen a und b wird mit kgV(a, b) bezwichnet.
Bestimmung des ggT(a, b) mittels Primfaktor-zerlegung:

Bestimmung des kgV(a, b) mittels Prim-faktorzerlegung:
Bestimmung des ggT(a, b) mithilfe des euklidi-schen Algorithmus:

Bestimmung des kgV(a, b) mithilfe der folgenden Beziehungen und des euklidischen Algorithmus: