Grundlegende Begriffe
Zufallsversuch (Zufallsexperiment) Versuch mit mehreren möglichen Ergebnissen
Ergebnismenge (Stichprobenraum) Menge aller möglichen Ergebnisse
= { }
Ereigins E

Ereignismenge
Teilmenge der Ergebnismenge (E )

Menge aller Teilmengen von (Potenzmenge )
spezielle Ereignisse Sicheres Ereignis:
Ereignis, das bei jeder Versuhsdurchführung eintritt (E = )

Unmögliches Ereignis:
Ereignis, das bei keiner Versuhsdurchführung eintritt (E = )

Elementarereignis (atomares Ereignis):
Ereignis mit genau einem Ergebnis x (E = {x})
Gegenereignis Komplementärmenge von E
(Ereignis, das genau dann eintritt, wenn E nicht eintritt)
absolute Häufigkeit Anzahl des Eintretens des Ergebnisses bzw. Ereignisses E bei n Versuchsdurchführungen
relative Häufigkeit
Bernoulli-Versuch
(Bernoulli-Experiment)
Zufallsversuch mit genau zwei möglichen Ergebnissen, d.h. Vorgang mit zufälligem Ergebnis, bei dem nur zwischen Erfolg und Mißerfolg unterschieden wird