Datenstrukturen
Datenstruktur Konstruktion und Bedeutung Anwendung
Feld
(array)
Zusammenfassung von daten gleichen Typs (Feldelemente)
  • in einer Reihe (eindimensionales Feld)
  • in Reihen und Spalten (zweidimensionales Feld)

  • Jedes Feldelement ist durch Ordnungszahlen (Indizes) eindeutig festgelegt. Bei zweidimensionalen Feldern besitzt jedes Element 2 Indizes, bei dreidimensionalen Feldern 3 usw.
    • Namensliste
    • Parameter eines Gleichungssystems (als Matrix dargestellt)
    • Stichprobe
    Verbund
    (record / struct)
    Zusammenfassung von Daten unterschiedlichen Typs
    Bei der Datenstruktur Verbund spricht man auch von einem Datensatz (z.B. Angaben zu einer Person), der aus einzelnen Datenfeldern (z.B. Name, PLZ, Wohnort, Straße) besteht.
    • Preisliste (Warenbezeichnungen und Zahlen)
    • Personalien
    Datei
    (file)
    sequentielle (aufeinander folgende) Zusammenfassung von Daten gleichen Typs
    Ein File kann ständig erweitert werden (dynamische Datenstruktur) und wird unter einem Namen auf Datenträgern abgespeichert.
    • Namensliste
    • Zahlenfolge
    • Messreihe
    Baum
    Die betrachteten Daten stehen nicht auf gleichem Niveau, es gibt über- und untergeordnete Daten. Jedes Datum auf einem gegebenen Niveau ist genau einem Datum von unmittelbar höherem Niveau unterstellt. Jedes Datum kann auf mehrere Daten des nächstniedrigeren Niveaus Bezug nehmen. Es gib genau ein Datum, das kein Vorgänger hat.
    • Generationsfolge einer Familie oder baumartige Einteilung der Tierwelt
    • Notation von aufeinander folgenden möglichen Antworten zum Lösen eines Problems, die nur "ja" oder "nein" lauten können (binärer Baum)
    • Organisation von Ordnern in Betriebssystemen